Michael Stahl

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

18 Artikel

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

18 Artikel

Michael Stahl – Bodyguard, Kampfsporttrainer, stahlharter Versöhner

Der Autor Michael Stahl wurde 1970 geboren. Doch wie kommt ein Bodyguard für Prominente, nomen est omen, in seinem Job „stahlhart“ und unerbittlich, überhaupt zum Schreiben? Und dann auch noch zur christlich inspirierten Schriftstellerei? Im alltäglichen Konflikt mit einem gewalttätigen und alkoholkranken Vater gerät er zwangsläufig in die Opferrolle, sogar in der Schule ist der zurückhaltende Junge den Hänseleien seiner Mitschüler ausgesetzt – und er hält aus. Er wird gemobbt und er weiß aus Erfahrung, dass Gegenwehr nur Niederlagen und neue Demütigung erzeugt. Sein Traum vom Starksein geht erst viel später in Erfüllung. Er wird Bodyguard und schützt Prominente, etwa die Künstlerin Nena und die Boxlegende Muhammad Ali. Da legt sich keiner mehr mit ihm an. Doch kann die neue Stärke und Souveränität den immer noch schwelenden Vater-Sohn-Konflikt heilen? Seine christlichen Bücher machen jedenfalls Mut.

Vergebung und Versöhnung als Weg zu neuer Stärke – Michael Stahl

Armut, Verletzungen, Entwürdigungen, Katastrophen, Verluste und Einsamkeit sind gewalttätige Ereignisse, die einem Mensch arg zusetzen können. Den wenigsten ist aus dem Stand heraus die Macht gegeben, sich gegen alles zu wehren. Für viele Menschen bedeutet dies Rückzug, und manche stranden dabei in Gefängnissen. Michael Stahls Bücher setzen sich mit dem Gefangensein auseinander. Gefangen im Suchtverhalten, gefangen in der Behinderung, gefangen in der Abhängigkeit, gefangen als Opfer, gefangen als Täter. Denkansätze widmen sich der Krisenbewältigung und entstammen seinen Erfahrungen aus ganz persönlichen Gottesbegegnungen. Doch auch sein Romanheld „Joe“ stellt die eine oder andere Sinnfrage. Eine unterhaltsame Erzählung über die Frage: Ist das jetzt nur ein „Burn-Out“ oder führt die allgegenwärtige Odyssee über den Sinn des Lebens nicht doch zu irgendetwas?

Michael Stahl: Liebe ist mein Motor … Gott ist Liebe!

Michael Stahl hat erkannt: Gott flüstert uns grenzenlos Liebe zu, auch am Sterbebett, in der hoffnungslosen Krankheit, in der Gefangenschaft. Schließlich widmet sich auch ein bedeutsamer Teil seines Schaffens der Vater-Sohn-Beziehung, die schon in den frühen Kindesjahren für ihn selbst eine herbe Enttäuschung war. Alle christlichen Bücher des Schriftstellers Michael Stahl sind so viel mehr als reine Ratgeber. Sie erhalten sein komplettes Werk in der christlichen Alpha Buchhandlung. Besonders hervorzuheben wären:

- „WahrHAFT frei: Vom Ausbruch und Durchbruch in ein freies Leben“
- „Himmlisches Herzflüstern: Wenn Gott leise zu uns und durch uns spricht“
- „Vater-Sehnsucht“
- „Verbranntes Männerherz: Auf der Suche nach Männlichkeit“

Der Autor richtet sich mit seinem Werk an Ratsuchende und selbst Betroffene.

Michael Stahl: Mit Gottvertrauen zu neuer Stärke

Viele Kinder wachsen heute ganz ohne Vater auf oder erfahren gerade von dieser so wichtigen Bezugsperson nichts als Ablehnung, Vernachlässigung, Misshandlung oder sogar Missbrauch. Ist da eine Versöhnung überhaupt möglich? Michael Stahl hat sich als Schriftsteller, Lehrer für Selbstverteidigung und als Gewaltpräventionsberater einen Namen gemacht. Seine Bücher eignen sich daher besonders auch zum Verschenken. Das gesamte Werk ist in der christlichen Alpha Buchhandlung vorrätig. Ideal für die selbst Enttäuschten unter uns, in der Wegbegleitung bei Sinnsuche und Versöhnung, aber eben auch für alle, die erst gar nicht andere enttäuschen möchten, sondern von Anfang an Mut und Stärke spenden möchten. Der Autor Michael Stahl vermittelt christliche Werte und zeigt Wege zum Starksein auf.

* Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
© 2022 ALPHA Buch