Reinhard Bonnke

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

11 Artikel

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

11 Artikel


Reinhard Bonnke – der „Mähdrescher Gottes“ bei Alpha Buchhandlung

Geboren am 19. April 1940 in Königsberg in Ostpreußen ereilte den Autor und Evangelist Reinhard Bonnke im zarten Alter von neun Jahren eine göttliche Berufung. Diese besagte – nach eigenen Angaben des deutschen Evangelisten – dass er als Missionar Afrika („Afrika soll gerettet werden!“) aufsuchen sollte. Aus dieser göttlichen Eingebung erwuchs ein Lebensziel, dem Reinhard Bonnke schließlich bis zu seinem Lebensende am 7. Dezember 2019 die Treue hielt.


Sein Werdegang: Kurz nach seiner kaufmännischen Ausbildung begann der christliche Autor ein Studium am evangelikalen Bible College of Wales in Swansea (Stadt in Südwales). Dort widmete Reinhard Bonnke sich der zur Pfingstbewegung zählende Gemeinde in Flensburg. Dort wirkte der Evangelist sieben Jahre als Pastor, was zu einer Ordinierung durch den Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BfP) führte.


Die Mission des christlichen Überzeugungstäter Reinhard Bonnke

Seine Missionstätigkeit in Afrika begann um das Jahr 1967 unter der Führung der südafrikanischen Apostolic Faith Mission (AFM). Doch recht zeitnah, nämlich im Jahre 1968, nahm sich Reinhard Bonnke bereits dem unabhängigen Bergstaat Lesotho (Süd-Afrika) an. Aufopferungsvoll und gestärkt vom großen Gottesglauben folgte 1974 die Gründung des Missionarwerks „Christ for all Nations (CfaN)“ in Witfield bei Johannesburg.


Darauf aufbauend entstand nicht viel später der deutsche Verein „Christus für alle Nationen e.V. mit Sitz in Herrenberg, welcher jedoch in den kommenden Monaten nach Solingen verlegt werden sollte. Aufgrund der angespannten Apartheidpolitik Südafrikas, welche die Tätigkeit als Evangelist sichtlich erschwerte, fand sich die Zentrale des Werkes 1986 in Frankfurt wieder.


Schlussendlich führte Reinhard Bonnke im November 2017 in der einstigen Hauptstadt Nigerias, Lagos seine Abschiedsevangelisation durch. Gesundheitlich angeschlagen, überreichte er den Stab an seinen Mitarbeiter Daniel Kolenda. Nach seinem Ableben hinterließ er seiner treuen Gemeinde, ebenso seiner Familie und allen, denen er sich zu Lebzeiten im Glauben Gottes zutiefst verpflichtet gefühlt hat, bedeutende christliche Bücher, welche der interessierte Leser heute in der christlichen Buchhandlung, der Alpha Buchhandlung erwerben kann. Darunter fallen inspirierende Werke wie „Im Feuer Gottes: Eine Autobiographie.“ sowie „Evangelism by Fire: Keys for Effectively Reaching Others with the Gospel".


„Der Wind des Heiligen Geistes weht nicht, um uns abzukühlen, sondern unser Feuer anzufachen." (Reinhard Bonnke)


* Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
© 2021 ALPHA Buch