Dietrich Bonhoeffer

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

1-30 of 136

Page:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

1-30 of 136

Page:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Bücher von Dietrich Bonhoeffer bei der Alpha Buchhandlung

Dietrich Bonhoeffer gehört zu den bekanntesten protestantischen Widerstandskämpfern Deutschlands. Ganz ohne Waffen begehrte er gegen das NS-Regime auf und bezahlte diesen Einsatz mit seinem Leben. Bei der Alpha Buchhandlung finden Sie zahlreiche veröffentliche Schriften und Bücher des lutherischen Theologen.


Besonders lesenswert ist seine eindrucksvolle Biographie, denn sie ermöglicht einen Einblick in das Leben des Humanisten. Ergänzt wird das Werk durch interessante Bücher von Weggefährten, Freunden oder Widersachern. Ereignisse und Entwicklungen in der jüngsten Vergangenheit machen die Thematik, die Bonhoeffer in seinen Büchern behandelte, aktueller denn je.


Eine Auseinandersetzung mit den Werken Bonhoeffers öffnet die Augen und macht gleichzeitig Mut, radikalen Tendenzen entgegenzutreten.


Dietrich Bonhoeffer – ein ereignisreiches Leben während eines düsteren Abschnitts deutscher Geschichte

Geboren wurde Dietrich Bonhoeffer 1906 in Breslau. Seine christliche Erziehung erfuhr er durch seine Mutter. Sein Vater, der berühmte Psychiater und Neurologe Karl Bonhoeffer, hielt sich eher heraus aus christlichen Themen. Geprägt von den Erfahrungen des Ersten Weltkriegs beschäftigte sich bereits der junge Dietrich Bonhoeffer mit Fragen zum Tod und der Ewigkeit.


Nach seinem Abitur begann er ein Theologiestudium in Tübingen. Zudem interessierte sich Dietrich Bonhoeffer für Fragen der Philosophie. Nach seinem Studium arbeitete er als Vikar in Barcelona und legte 1930 mit gerade einmal 24 Jahren das zweite Theologische Examen ab. Im Anschluss lehrte er an der Berliner Universität verschiedene christliche Themen, u. a. Systematische Theologie und Christologie.


Von Beginn an standen Dietrich Bonhoeffer und seine Familie der Machtergreifung der Nationalsozialisten kritisch gegenüber. Durch die Freundschaft zu mehreren Juden erlebte Bonhoeffer hautnah die Judenverfolgung der Nationalsozialisten und sprach sich in seinen Predigten frühzeitig dagegen aus. Immer wieder rief er die Kirche dazu auf, den Staat an seine Verantwortung zu erinnern und warnte europaweit vor der Kriegsgefahr Deutschlands.


Einige Jahre später folgte ein Rede- und Schreibverbot. Doch Bonhoeffer ließ sich nicht von seiner Überzeugung abbringen und organisierte mit seinen Verbündeten mehrere Anschläge auf Hitler. Am 05. April 1943 wurde Bonhoeffer inhaftiert und am 09. April 1945 im KZ Flossenburg hingerichtet.


Christ, Kämpfer, Mensch – Dietrich Bonhoeffer

Ein Großteil der veröffentlichen Schriften Bonhoeffers wurde erst nach dessen Tod aus verschiedenen Unterlagen zusammengestellt. Die christlichen Bücher sind geprägt von einem unerschütterlichen Glauben, besonderem Mut und echter Menschlichkeit. Bonhoeffers Worte haben auch über die Jahre nicht an Kraft und Bedeutung verloren und sind heute treffender als jemals zuvor.


* Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
Ab 19 Euro versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
© 2017 ALPHA Buch