Thomas Franke

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

17 Artikel

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

17 Artikel

Thomas Franke – Selbstfindung trotz Handicap und Hilflosigkeit

Der christliche Autor Thomas Franke wurde 1970 in Berlin geboren. Anfang zwanzig fing er mit dem Schreiben an, und zwar ganz und gar nicht bescheiden oder auch nur annäherungsweise leicht verdaulich. Sein Erstlingswerk füllte bald mehrere Bände und hätte über 1000 Seiten Papier bedruckt, ein opulentes Fantasyepos sondergleichen, jedoch bis heute unveröffentlicht. Diese „brutale“ Schule des Schreibens lehrte ihn in den folgenden Jahren Demut, und eine etwas behutsamere Herangehensweise an die Fragen des Lebens, was sein Werk bis heute prägt. Den Autor beflügeln so viele Fragen. Was geschähe denn, wenn ein in Depressionen verfallener Pinguin plötzlich das Fliegen erlernen möchte? Wie wäre es an einem Ort, an welchem die sonst verborgenen Eigenheiten der Menschen plötzlich sichtbar für jedermann würden?

Thomas Franke – Große Antworten auf große „Was-wäre-wenn“-Fragen

Oder wenn ein Mensch mit Behinderung plötzlich Ermittler in einem Mordfall wäre? Und hat die schwer greifbare Sehnsucht in jedem von uns überhaupt ein Ziel? Seine Gedanken und Antworten auf große „Was-wäre-wenn“-Fragen füllen zahlreiche Bücher, geschrieben für Kinder und Erwachsene. Thomas Franke lebt mit seiner Familie in Berlin, hauptberuflich arbeitet er als Sozialpädagoge bei einer Einrichtung für Behinderte in sozialer Trägerschaft. Sein Genre ist gerne auch mal ein Thriller oder Kriminalroman. Das Alter Ego des Autors schlüpft in die Person eines Extremsportlers, der bei einem Unfall seinen Bruder verliert. Aber war es wirklich ein Unfall? Die Nachforschungen führen durch eine turbulente Geschichte aus Verwicklungen bis in die modernste Hirnforschung, aber auch nach ursprünglichen Fragen der Menschheit, wie die ureigenste Angst vor dem Tod. Trotzdem scheint Hoffnung sogar über den tiefsten Abgründen. Wieder mit einem kriminalistischen Thema befasst sich ein jüngeres Werk des kreativen Autors.

Kriminalroman und Thriller, wunderbar humorvoll von Thomas Franke

Es führt den Leser direkt in eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung. Ein Mitbewohner überlebt nicht die Nacht, der andere, autistisch veranlagt, hört plötzlich nicht mehr auf zu reden. Der im Rollstuhl gefangene Theo wird, nolens volens, zum Chef eines Sonderermittlerteams „SOKO mit Handicap“. Das Werk findet seine Fortsetzung im zweiten Band, nun müssen Theo und seine Freunde ein weiteres Rätsel um den Personenkreis der Verantwortlichen um den Tod seines besten Freundes lösen. Sie erhalten sein komplettes Werk in der christlichen Alpha Buchhandlung. Aus dem Schaffen Thomas Frankes wäre besonders hervorzuheben:

• „Unsterblich“ (2019)
• „Der Tote und der Taucher“ (2020)
• „Aktion Licht“ (2021)
• „Galaxy Kids – Auf den Spuren der Wächter“ (2019)

Thomas Franke inspiriert ältere und junge Leser

In Co-Autorenschaft mit Björn Steffens entstand nicht nur die Hörspielreihe „Galaxy Kids“, sondern auch die dazu passenden Begleitbücher für Kinder ab acht Jahren. Alle Titel erhalten Sie in der christlichen Alpha Buchhandlung. Thomas Frankes Schreibstil ist stets spannend und humorvoll, von Zuversicht und Hoffnung geprägt sind seine Bücher ein Beleg für seine christliche Lebenseinstellung. Der Autor ist sehr aktiv und arbeitet schon wieder am nächsten Buch.

* Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
© 2022 ALPHA Buch