Als der Wagen nicht kam

Als der Wagen nicht kam
Eine wahre Geschichte aus dem Widerstand
Eine außergewöhnliche Entdeckung: Manfred Lütz findet die Autobiografie seines Großonkels Paulus van Husen. Der bis dahin unbekannte Bericht eines Zeitzeugen, den es immer wieder an die Brennpunkte der Geschichte verschlagen hatte, ist von großer historischer Bedeutung und glänzend geschrieben. Vor dem 1. Weltkrieg führt van Husen noch ein unbeschwertes Studentenleben. Doch mit dem Krieg nimmt sein Leben die Wendung. Seine Elitedivision eilt 1918 der Regierung Ebert in Berlin zu Hilfe. Als Mitglied der deutsch-polnischen Gemischten Kommission erlebt er beim Völkerbund Gustav Stresemann. Mit den Nazis gerät er sofort aneinander, begegnet Goebbels u. Keitel, widersteht Auge in Auge dem eiskalten SS-Mörder Heydrich. Als Mitglied des Kreisauer Kreises hat er einen entscheidenden Moment mit dem Hitler-Attentäter Stauffenberg. Am Ende überlebt er nur mit viel Glück. Nach dem Krieg beschließt er seine Karriere als 1. Verfassungsgerichtspräsident in NRW.

Produktdetails:

Artikelnummer : 438421
Verlag : Herder Verlag

Produktbeschreibung

Eine außergewöhnliche Entdeckung: Manfred Lütz findet die Autobiografie seines Großonkels Paulus van Husen. Der bis dahin unbekannte Bericht eines Zeitzeugen, den es immer wieder an die Brennpunkte der Geschichte verschlagen hatte, ist von großer historischer Bedeutung u. glänzend geschrieben. Vor dem 1. Weltkrieg führt van Husen noch ein unbeschwertes Studentenleben. Doch mit dem Krieg nimmt sein Leben die Wendung. Seine Elitedivision eilt 1918 der Regierung Ebert in Berlin zu Hilfe. Als Mitglied der deutsch-polnischen Gemischten Kommission erlebt er beim Völkerbund Gustav Stresemann. Mit den Nazis gerät er sofort aneinander, begegnet Goebbels und Keitel, widersteht Auge in Auge dem eiskalten SS-Mörder Heydrich. Als Mitglied des Kreisauer Kreises hat er einen entscheidenden Moment mit dem Hitler-Attentäter Stauffenberg. Am Ende überlebt er nur mit viel Glück. Nach dem Krieg beschließt er seine Karriere als 1. Verfassungsgerichtspräsident in NRW.

Produktdetails:

Bestellnummer: 438421
EAN: 9783451384219
Produktart: Buch
Veröffentlichungsdatum: 03/2019
Format: 13,5 x 21,5 cm
Einbandart: geb., Schutzumschlag
Seitenzahl: 352
Verlag: Herder Verlag
Neuheit: Nein
Autor/Interpret: Manfred Lütz, Paulus van Husen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Dieses Produkt ist außerdem erhältlich als

* Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
Ab 19 Euro versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
© 2017 ALPHA Buch