Schöpfung und Fall

Schöpfung und Fall
Mit einer Einführung von Peter Zimmerling
In den Wochen vor und nach der sog. Machtergreifung der Nationsozialisten am 30.01.1933 legt Dietrich Bonhoeffer in einer Vorlesung an der Berlinger Universität die ersten drei Kapitel der Bibel als Buch der Kirche aus. Er liest die Schöpfungsgeschichte von Christus her und auf ihn hin, weil Christus die Mitte der Weltgeschichte ist. Nicht der Nationalsozialismus, sondern allein Jesus Christus ist der Anfang, das Neue, und damit auch das Ende des Alten.

Produktdetails:

Artikelnummer : 190951

Produktbeschreibung

In den Wochen vor und nach der sog. Machtergreifung der Nationsozialisten am 30.01.1933 legt Dietrich Bonhoeffer in einer Vorlesung an der Berlinger Universität die ersten drei Kapitel der Bibel als Buch der Kirche aus. Er liest die Schöpfungsgeschichte von Christus her und auf ihn hin, weil Christus die Mitte der Weltgeschichte ist. Nicht der Nationalsozialismus, sondern allein Jesus Christus ist der Anfang, das Neue, und damit auch das Ende des Alten.

Produktdetails:

Bestellnummer: 190951
EAN: 9783765509513
Produktart: Buch
Veröffentlichungsdatum: 2016/11
Format: 14 x 21 cm
Einbandart: gebunden
Seitenzahl: 128
Neuheit: Nein

Bewertungen

Kundenmeinungen 1 item(s)

Keine leichte Kost - aber sehr lesenswert! Kundenmeinung von Simone / (Veröffentlicht am 13.01.2017)
Dietrich Bonhoeffer, von dem haben die meisten schon einmal etwas gehört. Doch immer mehr ist er „nur“ noch als der Mensch bekannt, der den Nazis die Stirn geboten hat und dafür sterben musste. Doch Bonhoeffer war auch Theologe und hat einige Abhandlungen verfasst – so … weiterlesen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Dieses Produkt ist außerdem erhältlich als

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
Ab 19 Euro versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
© 2017 ALPHA Buch