Der Duft von Flieder

Der Duft von Flieder
Roman. Trilogie: Familie Brooke, Band 1
Kentucky 1964. Es ist ein bunter Haufen, der da zusammenwohnt. Vater David ist der Herausgeber der örtlichen Zeitung, träumt aber von einer Anstellung als Pastor. Seine 13-jährige Tochter Jocie wünscht sich nichts sehnlicher als einen Hund und dass ihre Schwester, die sie seit sieben Jahren nicht mehr gesehen hat, in den Schoß der Familie zurückkehrt. Die exzentrische Tante Love wird mit ihren 78 zunehmend vergesslicher und hütet ein dunkles Geheimnis ...

Produktdetails:

Artikelnummer : 331599

Produktbeschreibung

Kentucky 1964.
Es ist ein bunter Haufen, der da im beschaulichen Hollyhill zusammenwohnt. Vater David ist der Herausgeber der örtlichen Zeitung, träumt aber von einer Anstellung als Pastor. Seine 13-jährige Tochter Jocie wünscht sich nichts sehnlicher als einen Hund und dass ihre Schwester, die sie seit sieben Jahren nicht mehr gesehen hat, in den Schoß der Familie zurückkehrt.

Die exzentrische Tante Love wird mit ihren 78 Jahren zunehmend vergesslicher, wirft permanent mit Bibelversen um sich und hütet ein dunkles Geheimnis.
Als Jocies Gebete erhört werden und ihnen nicht nur ein Hund zuläuft, sondern auch ihre Schwester Tabitha plötzlich vor der Tür steht, überschlagen sich die Ereignisse.

Produktdetails:

Bestellnummer: 331599
EAN: 9783868275995
Produktart: Buch
Veröffentlichungsdatum: 2016/09
Format: H 20,5 cm/B 13,5 cm
Einbandart: Paperback
Seitenzahl: 336
Neuheit: Nein
Autor/Interpret: Ann H. Gabhart

Bewertungen

Kundenmeinungen 3 item(s)

Ein liebendes Vaterherz und der Duft von Flieder Kundenmeinung von claudi-1963 / (Veröffentlicht am 21.01.2017)
Ein Vater, seine zwei Töchter und eine Liebe die über allem steht. So kann ich mir durchaus Gottes Vaterherz vorstellen.
Hollyhill ein kleiner Ort in Kentucky, hier lebt die 13-jährige Jocelyn Brooke genannt Jocie mit ihrem Vater David. David Brooke ist der Herausgeber … weiterlesen
Eine wunderschöne, Herz erwärmende Geschichte Kundenmeinung von LEXI / (Veröffentlicht am 20.11.2016)
„Der Hund sah aus wie eine Mischung aus Schäferhund und Beagle, keine besonders attraktive Kombination. Ihm war es egal, ob er hässlich war. Er war ein Hund und ein Hund brauchte einen Menschen. Seine schwarzbraunen Augen ließen Jocie wissen, dass sie dieser Mensch war.“< … weiterlesen
Charmante, turbulente und witzige Familiengeschichte Kundenmeinung von Susanne Degenhardt / Smilla507 / (Veröffentlicht am 31.10.2016)
„‚Ein Jegliches hat seine Zeit. Klagen hat seine Zeit, tanzen hat seine Zeit.‘ Jetzt ist für dich die Zeit zu tanzen, Jocelyn.“
„Ich kann nicht tanzen.“
„Du tanzt jeden Tag zur Melodie des Lebens.“ (S. 200)

Im beschaulichen Hollyhill … weiterlesen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Dieses Produkt ist außerdem erhältlich als

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Weitere Artikel von Ann H. Gabhart: Alle Artikel des Autors

* Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
Ab 19 Euro versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
© 2017 ALPHA Buch