Winterleuchten am Liliensee

Winterleuchten am Liliensee
Roman
Schwarzwald, 1965: Lisa hatte es nie leicht im Leben und wird von Selbstzweifeln geplagt. Als sie von der Försterfamilie Vogel an den reizvollen Liliensee eingeladen wird, hofft sie, dort Heilung zu erfahren. Charlotte Vogel nutzt die Gunst der Stunde, denn sie wünscht sich nichts sehnlicher als eine liebevolle Schwiegertochter. Und tatsächlich: Lisa unternimmt eine Bergtour mit Robert, dem ältesten Sohn der Familie, doch schon bald schweben die beiden in Gefahr ... Eine spannend-romantische Geschichte, die aufzeigt, dass Gott auch auf krummen Linien gerade schreiben kann.

Produktdetails:

Artikelnummer : 817661
Verlag : Gerth Medien

Produktbeschreibung

Schwarzwald, 1965: Lisa hatte es nie leicht im Leben und wird von Selbstzweifeln geplagt. Als sie von der Försterfamilie Vogel an den reizvollen Liliensee eingeladen wird, hofft sie, dort Heilung zu erfahren. Charlotte Vogel nutzt die Gunst der Stunde, denn sie wünscht sich nichts sehnlicher als eine liebevolle Schwiegertochter. Und tatsächlich: Lisa unternimmt eine Bergtour mit Robert, dem ältesten Sohn der Familie, doch schon bald schweben die beiden in Gefahr ... Eine spannend-romantische Geschichte, die aufzeigt, dass Gott auch auf krummen Linien gerade schreiben kann.

Produktdetails:

Bestellnummer: 817661
EAN: 9783957346612
Produktart: Buch
Veröffentlichungsdatum: 08/2020
Format: 13,5 x 21,5 cm
Einbandart: Broschur
Seitenzahl: 224
Verlag: Gerth Medien
Neuheit: Nein
Autor/Interpret: Elisabeth Büchle

Leseprobe

Bewertungen

Kundenmeinungen 6 item(s)

Knisternde Funken im eisigen Schneesturm Kundenmeinung von Cornelia B. - Lesestern / (Veröffentlicht am 29.09.2020)
"Winterleuchten am Liliensee" ist der Auftakt von Elisabeth Büchles neuer Schwarzwald-Reihe und ist im August 2020 bei Gerth-Medien erschienen.



Die Geschichte entführt uns an einen wunderbaren Ort zu einer liebenswerten und ganz … weiterlesen
Heimat, Zugehörigkeit und Heilung Kundenmeinung von Marianne / (Veröffentlicht am 29.09.2020)
Im Mittelpunkt dieses Buchs steht die 23jährige Lisa. Aufgewachsen bei ihrer Großtante in Frankreich, reist sie nach dem Tod ihrer Mutter hoffnungsvoll in den Schwarzwald. Eine ehemalige Freundin der Mutter, Charlotte, ist bereit sich um die Tochter der Verstorbenen zu kümmern … weiterlesen
Ein Seelenstreichler Kundenmeinung von S. Degenhardt / smillas_bookworld / (Veröffentlicht am 04.09.2020)
Diesen Winterroman von Elisabeth Büchle habe ich sehr genossen! Er ist nicht nur stimmungsvoll und romantisch, sondern wartet außerdem auch noch mit einer super sympathischen Försterfamilie mit drei erwachsenen Söhnen auf. Und einer davon soll – wenn es nach Charlotte Vogel … weiterlesen
Kurz aber mit Tiefgang Kundenmeinung von Kirsi / (Veröffentlicht am 26.08.2020)
Schwarzwald, 1965: Lisa schneit eines Tages aufgrund einer Verwechslung bei der Försterfamilie Vogel herein und wird liebevoll von fast allen Familienmitgliedern – bis auf den ältesten Sohn Robert – aufgenommen. Er bleibt Lisa gegenüber misstrauisch. Eines Tages unternimmt … weiterlesen
Ein Buch, das berührt Kundenmeinung von mabuerele / (Veröffentlicht am 25.08.2020)
„...Lisa wusste nicht, was sie denken oder fühlen sollte. Dem Zorn nachgeben, der in ihr schwelte? Dem altbekannten Gefühl, falsch oder gar wertlos zu sein?...“

Es ist ein Schock für Lisa, als sie erfährt, dass sie eine kleine Schwester hat. Sie selbst … weiterlesen
Naturbursche und Stadtmädchen Kundenmeinung von Kristina / (Veröffentlicht am 24.08.2020)
Schwarzwald 1965, die Försterfamilie erwartet das sechsjährige Patenkind der Mutter, doch am Bahnhof steht nur eine junge Frau – Lisa, die man einlädt ihre Urlaubstage bei der Familie zu verbringen. Während Mutter Charlotte Vogel in Lisa die Gesichtszüge ihrer Freundin … weiterlesen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
© 2021 ALPHA Buch