Schatten des Zorns [3]

Schatten des Zorns [3]
Kriminalroman. Reihe: Das Baltimore-Team, Band 3
FBI-Agent Declan Grey versucht mit allen Mitteln, den Mord an seinem Kollegen aufzuklären, der im Zusammenhang mit einer terroristischen Bedrohung zu stehen scheint. Für Declan ist klar, dass ein großer Anschlag unmittelbar bevorsteht, doch noch weiß er nicht, wann und wo. Bei der verzweifelten Jagd nach den Drahtziehern wird ihm ausgerechnet die attraktive Krisenberaterin Tanner Shaw zur Seite gestellt. Declan ist sich unsicher, was er davon halten soll, denn in Gegenwart dieser Frau scheint er einfach alles falsch zu machen. Doch dann entdecken Tanner und er schlagkräftige Beweise dafür, dass in Baltimore tatsächlich eine aktive Terrorgruppe existiert. Und ihnen nicht mehr viel Zeit bleibt, um eine Katastrophe zu verhindern ...

Produktdetails:

Artikelnummer : 332122

Produktbeschreibung

FBI-Agent Declan Grey versucht mit allen Mitteln, den Mord an seinem Kollegen aufzuklären, der im Zusammenhang mit einer terroristischen Bedrohung zu stehen scheint. Für Declan ist klar, dass ein großer Anschlag unmittelbar bevorsteht, doch noch weiß er nicht, wann und wo. Bei der verzweifelten Jagd nach den Drahtziehern wird ihm ausgerechnet die attraktive Krisenberaterin Tanner Shaw zur Seite gestellt. Declan ist sich unsicher, was er davon halten soll, denn in Gegenwart dieser Frau scheint er einfach alles falsch zu machen. Doch dann entdecken Tanner und er schlagkräftige Beweise dafür, dass in Baltimore tatsächlich eine aktive Terrorgruppe existiert. Und ihnen nicht mehr viel Zeit bleibt, um eine Katastrophe zu verhindern

Produktdetails:

Bestellnummer: 332122
EAN: 9783963621222
Produktart: Buch
Veröffentlichungsdatum: 03/2020
Format: 13,5 x 20,5 cm
Einbandart: Paperback
Seitenzahl: 288
Neuheit: Nein
Autor/Interpret: Dani Pettrey

Bewertungen

Kundenmeinungen 1 item(s)

Äußerst spannend Kundenmeinung von mabuerele / (Veröffentlicht am 06.05.2020)
„...Parker blieb immer misstrauisch, wenn er es mit jemand von der CIA zu tun hatte, aber als Mensch mochte auch er Mark. […] Aber selbst er gab zu, dass die CIA ein notwendiges Übel war – nur eben eins, mit dem er nichts zu tun haben wollte...“

Declan … weiterlesen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Weitere Artikel von Dani Pettrey: Alle Artikel des Autors

* Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
© 2022 ALPHA Buch