Impressum

ALPHA Buchhandlung GmbH
Gottlieb-Daimler-Str. 22
35398 Gießen
Geschäftsführer: Helmut Köther, Stefan Kemmer

Amtsgericht Gießen HRB 39
Umsatzsteuer ID-Nummer: DE 811 112 044
Umsatzsteuernummer: 020 225 01648
Verkehrsnummer: 33003

Kundenservice:
Telefon: 06406 / 83 46-200
Telefax: 06406 / 83 46-110
E-Mail: best@alpha-buch.de

Verantwortlich für die Seite: Helmut Köther, Stefan Kemmer

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbelegung bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Unsere E-Mail-Adresse lautet best@alpha-buch.de.

Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.

Wir bieten weder sogenannte Alpha-Kurse an, noch sind wir mit Alpha International oder Alpha Deutschland unternehmerisch verbunden. Alpha-Kurse und das dazugehörige Kursmaterial bieten Alpha International und seine verbundenen Unternehmen einschließlich Alpha Deutschland an.

Willow Tree ist ein eingetragenes Warenzeichen von Susan Lordi. Das Recht, die Produkte von "Willow Tree®" in Europa, Kanada, Aserbaidschan, Bahrain, Zypern, im Libanon, in der Türkei, und in Südafrika zu vertreiben, steht ausschließlich der Firma Enesco LLC und ihren Tochtertirmen ("Lizenznehmer") aufgrund einer exklusiven Lizenz zu.

Der Inhaber / die Inhaberin dieser Internetseite ist als autorisierter und selbständiger Vertragshändler lediglich zum Vertrieb der "Willow Tree®"-Produkte berechtigt. Davon abgesehen wird weder der Vertragshändler noch dessen Internetseite in irgendeiner rechtlichen oder tatsächlichen Weise durch Susan Lordi, DEMDACO, Enesco Ltd. und/oder Enesco LLC unterstützt. Der Vertragshändler ist auch kein verbundenes Unternehmen von Susan Lordi, DEMDACO, Enesco Ltd. und/oder Enesco LLC.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die ALPHA Buchhandlung führt Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch.

§1 Vertragsabschluß

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kaufvertrag über den oder die von Ihnen ausgewählten Artikel wird geschlossen, wenn wir Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware annehmen.

§2 Lieferung

1. Wir liefern bei Bestellungen über den Onlineshop www.alpha-buch.de und einem Bestellwert über 19 Euro versandkostenfrei an alle Postanschriften in der Bundesrepublik Deutschland. Bei Lieferungen in das Ausland übernehmen Sie die zusätzlichen Kosten, Steuern und Zölle.

2. Bei Bestellungen über andere Vertriebswege (Mail, Fax, Telefon, etc.) fallen bei einem Bestellwert von weniger als 29,00 € Versandkosten in Höhe von 3,90 € an. Bei einem höheren Bestellwert  liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Bei Lieferungen in das Ausland übernehmen Sie die zusätzlichen Kosten, Steuern und Zölle.

3. Leistungsort ist unser Auslieferungslager. Wir liefern innerhalb von 3 bis 5 Werktagen innerhalb Deutschlands; im EU-Ausland und der Schweiz innerhalb von 8-12 Werktagen. Bei Bestellungen außerhalb der EU und der Schweiz beträgt die Lieferzeit bis zu 30 Werktagen. Die Lieferzeit kann sich in besonderen Ausnahmefällen angemessen verlängern.

4. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Bei Teillieferungen tragen wir die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten.

§3 Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

ALPHA Buchhandlung GmbH - Vertrieb und Logistik
Robert-Bosch-Str. 10
35460 Staufenberg

Telefon: 06406 8346-200
Telefax: 06406 8346-110
E-Mail: best@alpha-buch.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

§4 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

1. Soweit Sie von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

2. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Bei der Rücksendung beschädigter oder verunreinigte Ware sind wir gegebenenfalls berechtigt, Wertersatzansprüche geltend zu machen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz jedoch nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung von Eigenschaften und Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich.
Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen zurück. Verwenden Sie gegebenenfalls eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

3. Die vorstehenden Hinweise sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung eines Widerrufsrechts!

§5 Zahlungsbedingungen

1. Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum. Solange dieser Eigentumsvorbehalt besteht, darf der Kunde die Ware weder weiterveräußern noch über die Ware verfügen; insbesondere darf der Kunde Dritten vertraglich keine Nutzung der Ware einräumen.

2. Wir können nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptieren. Im Fall  Lastschrifteinzug erfolgt die Lastschrift innerhalb von 14 Tagen, ausgehend vom Rechnungsdatum.

3. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigen Sie Ihre Bank hiermit unwiderruflich, uns Ihren Namen und die aktuelle Anschrift mitzuteilen.

4. Bei Bestellungen mit einem Auftragswert über 200,00 EUR behalten wir uns vor, die Bonität zu prüfen.

5. Wenn Sie trotz Mahnung und Fristsetzung in Zahlungsverzug geraten, sind wir zur Berechnung von Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem von der deutschen Bundesbank für den Zeitpunkt der Bestellung bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. berechtigt.

§6 Gewährleistung

1. Bei einem Sachmangel der Kaufsache gelten grundsätzlich die gesetzlichen Vorschriften. Dies bedeutet, dass Sie in erster Linie Nacherfüllung, d.h. nach Ihrer Wahl Nachlieferung oder Mangelbeseitigung, verlangen können. Bei Vorliegen der weiteren gesetzlichen Voraussetzungen sind Sie berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder von dem Vertrag zurückzutreten. Für Schadensersatzansprüche wegen eines Mangels der Ware gelten – zusätzlich zu den gesetzlichen Voraussetzungen – die in § 7 genannten Voraussetzungen.

2. Sämtliche Mängelansprüche verjähren in zwei Jahren ab Übergabe.

§ 7 Schadensersatzhaftung

Für eine Haftung von uns auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen die folgenden Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen:

1. Wir haften, sofern uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Für einfache Fahrlässigkeit haften wir nur bei Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (sogenannte Kardinalpflicht). Im Übrigen ist eine Schadensersatzhaftung für Schäden aller Art, gleich aufgrund welcher Anspruchsgrundlage, einschließlich der Haftung für Verschulden bei Vertragsschluss ausgeschlossen.

2. Sofern wir gemäß der vorstehenden Ziffer 1 für einfache Fährlässigkeit haften, ist unsere Haftung auf den Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen wir nach den bei Vertragsschluss bekannten Umständen typischerweise rechnen mussten.

3. Vorstehende Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen gelten weder, wenn wir eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen haben, noch für Schäden, die nach dem Produkthaftungsgesetz zu ersetzen sind, noch für Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit noch für gesetzliche Ansprüche.

4. Vorstehende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen gelten auch zugunsten unserer Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und sonstiger Dritter, deren wir uns zur Vertragserfüllung bedienen.


§8 Vertrieb digitaler Produkte (E-Books, Audiodateien)

1. Wir vertreiben digitale Produkte (E-Books, Audiodateien) ausschließlich an private Endkunden. "Private Endkunden" bezeichnet diejenigen Kunden, die digitale Produkte ausschließlich zum persönlichen Gebrauch als Einzelnutzer erwerben möchten. Unser Angebot an digitalen Produkten richtet sich nicht an Bibliotheken oder solche Kunden, die digitale Produkte zum Zwecke der Weiterlizenzierung an Dritte oder zur kommerziellen Nutzung erwerben möchten. Geschäftskunden, Behörden und Bibliotheken, die digitale Produkte erwerben möchten, können sich jederzeit einzelfallbezogen direkt an uns wenden.

2. Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

3. Nutzungsbedingungen beim Erwerb von digitalen Produkten (E-Books, Audiodateien)
a) Wir verschaffen Ihnen kein Eigentum am jeweiligen digitalen Produkt (E-Book, Audiodatei), sondern vergeben an Sie ein Nutzungsrecht nach folgender Maßgabe:
Die angebotenen digitalen Produkte sind urheberrechtlich geschützt und ausschließlich zum Erwerb für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Soweit Ihnen als Endkunde durch den Autor, Verlag, oder sonst Werkschaffenden, dessen digitales Produkt über unsere Plattform angeboten wird, nicht ausdrücklich etwas anderes mitgeteilt wird, erhalten Sie ein einfaches und nicht übertragbares Nutzungsrecht, das Sie zum persönlichen Gebrauch als Einzelnutzer des jeweiligen digitalen Produkts berechtigt. Jegliche Weitergabe, Bearbeitung, Vervielfältigung oder Reproduktion, Distribution, Veröffentlichung und öffentliche Zugänglichmachung, und zwar entweder vollständig oder in Teilen davon, gleichgültig ob in digitaler Form, per Datenfernübertragung oder in analoger Form, ist nicht gestattet und außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechts ggf. strafbar. Eine kommerzielle Nutzung des digitalen Produkts ist in jedem Fall ausgeschlossen.
b) Für den Fall, dass Sie die digitalen Produkte zur Nutzung für einen begrenzten Zeitraum erwerben ("leihen" bzw. "lending"), erfolgt die Einräumung des einfachen und nicht übertragbaren Nutzungsrechts wie vorstehend Ziff. 4 (1), jedoch befristet auf den jeweils vereinbarten Zeitraum.

Nach Ablauf dieses Zeitraums ist eine Nutzung des digitalen Produkts – gleich auf welche Art – nicht mehr gestattet.
c) Die Einräumung eines Nutzungsrechts an einem digitalen Produkt erfolgt unter der aufschiebenden Bedingung der vollständigen Begleichung sämtlicher im Zusammenhang mit der Bestellung entstehenden Ansprüche.
d) Sie stellen uns von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die auf einer rechtswidrigen Verwendung des digitalen Produkts durch Sie selbst oder mit Ihrer Billigung beruhen. Außerdem sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich bei Erkennen einer rechtswidrigen Verwendung zu unterrichten.

4. Bereitstellung
a) Digitale Produkte stellen wir Ihnen zum Daten-Download in Ihrem Kontobereich bereit. Die Mindestdauer, während derer der Download-Link für Sie aktiv ist, wird Ihnen beim jeweiligen digitalen Produkt angezeigt.
b) Sofern wir Ihnen die Möglichkeit bieten, digitale Produkte aus Ihrem persönlichen Kontobereich erneut und über die Mindestdauer nach Abs. 1 hinausgehend herunterzuladen, stellt dies einen zusätzlichen Service dar, den wir freiwillig erbringen. Wir behalten uns also vor, diesen Service zu jeder Zeit wieder beenden zu können. Insbesondere die Möglichkeit, digitale Produkte erneut herunterzuladen, können wir daher jederzeit vorübergehend oder auch dauerhaft unterbrechen, ganz einstellen oder ändern. Darüber hinaus können wir auch einzelne digitale Produkte aus Ihrem Konto löschen (z.B. dann, wenn es zu Streitigkeiten über etwaige Rechtsverletzungen durch den Inhalt des digitalen Produkts kommt oder wenn ein sonstiger wichtiger Grund vorliegt). Ihre Gewährleistungsansprüche bleiben von dieser Regelung natürlich unberührt.
c) Die vorgenannte Möglichkeit der Beschränkung bezieht sich nur auf Ihren Kontobereich bei uns und nicht auch auf die Orte, auf die Sie digitale Produkte bereits heruntergeladen und gespeichert haben, wie etwa E-Book-Reader oder Computer. Wir empfehlen Ihnen daher, unmittelbar nach Erhalt des Download-Links eine eigene Sicherungskopie des jeweiligen digitalen Produkts herzustellen, damit dieses Ihnen auch nach Ablauf der Bereitstellungszeit des Download-Links verfügbar ist bzw. auch dann, wenn wir unseren freiwilligen Service nach Abs. 2 unterbrechen oder ganz einstellen.

5. Wir möchten darauf hinweisen, dass zum Nutzen der von uns angebotenen digitalen Produkte ein geeignetes Wiedergabegerät notwendig ist. Abhängig vom jeweiligen Wiedergabegerät ist gegebenenfalls eine spezielle Software zum bestimmungsgemäßen Gebrauch des digitalen Produkts erforderlich. Diese Software ist nicht Gegenstand des mit uns über digitale Produkte geschlossenen Vertrags und kann ihrerseits eigenen Lizenz- und/oder Datenschutzbestimmungen unterliegen. Wir stehen nicht dafür ein, dass digitale Produkte uneingeschränkt in Verbindung mit sämtlichen Wiedergabegeräten genutzt werden können.

6. Digitale Produkte können von uns oder durch uns beauftrage Personen beim Download mit einem nicht sichtbaren digitalen Wasserzeichen oder mit einem anderen Kopierschutzmechanismus individuell markiert bzw. versehen werden. Hierdurch wird insbesondere die Ermittlung des ursprünglichen Beziehers des digitalen Produkts und dessen etwaige rechtliche Verfolgung im Falle einer mißbräuchlichen Nutzung des digitalen Produkts ermöglicht. Sie sind verpflichtet, jegliche Umgehung oder Deaktivierung derartiger Sicherungsmechanismen zu unterlassen.

§9 Datenschutz

Daten des Kunden erheben wir nur im Rahmen der Abwicklung von Verträgen. Dabei werden die gesetzlichen Vorgaben, insbesondere des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) beachtet. Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

§10 Verschiedenes

1. Der zwischen Ihnen und ALPHA abgeschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und ALPHA der Sitz von ALPHA.

3. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

4. Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.

Gießen, 24. Januar 2017

* Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer
Ab 19 Euro versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
© 2017 ALPHA Buch