Anne Graham Lotz

Ansicht als Raster Liste

1 Eintrag

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Anne Graham Lotz – Bestimmt durch das Johannesevangelium

Die US-amerikanische Evangelistin Anne Graham Lotz wurde 1948 im Bundesstaat North Carolina geboren. Sie ist die zweite Tochter des bekannten Predigers Billy Graham (1918—2018). Schon früh übernahm sie in der Familie die Verantwortung für ihre jüngeren Geschwister. Die fünf Kinder waren es gewohnt, während ihr Vater stets vielbeschäftigt war und viel reiste, in der Obhut eines einzelnen Elternteils und der Großeltern aufzuwachsen.

Sie besuchte die örtliche High-School und heiratete bereits im Alter von 18 Jahren einen Zahnarzt. Mit 20 gebar sie ihr erstes Kind, zwei weitere folgten. Durch die Beanspruchung als junge Ehefrau und Mutter drohte sie, nach eigenem Bekenntnis, von ihrem Glauben abzudriften. Sie fand den Rückhalt wieder in der Heiligen Schrift.

Wer als interessierter Leser bzw. als begeisterte Leserin in mindestens elf absolut empfehlenswerten christlichen Büchern der beliebten Autorin hineinschnuppern möchte, darf dies gerne in der angenehmen Umgebung der christlichen Alpha Buchhandlung angehen.

Eifer und Glaube trieben die beliebte Pedigerin Anne Graham Lotz voran

Anne Graham Lotz besuchte ab 1975 Kurse bei der „Bible Study Fellowship“ in ihrer Heimatstadt. Am Ende unterrichtete sie selbst eine Klasse. Schon bald nahmen über 500 Leute an ihrem Kurs teil, die Warteliste wuchs beständig. Sie unterrichtete wöchentlich über einen Zeitraum von zwölf Jahren. Kurz darauf gründete sie „Angel Ministries“. Mehrere harte Schicksalsschläge beherrschten ihren weiteren Lebensweg.

Ein Hurrikan zerstörte ihre Existenz mit einem Mal, ihr Sohn erkrankte an Krebs, ihre Mutter starb. Ihre Studien wendeten sich dem Evangelium nach Johannes zu, daraus resultierte ihr bislang stärkstes Buch, „Just Give Me Jesus“. Sie wurde für ihr Werk mit Preisen der „Evangelical Christian Publisher Association“ überhäuft.

Gelebte Erfahrung im Guten und Schlechten – von Anne Graham Lotz

Ihr umfängliches Werk hat die Autorin in bislang elf Büchern veröffentlicht, die Sie in der christlichen Alpha Buchhandlung erhalten können.

„Verletzt und enttäuscht – wenn Christen einander wehtun“ Gestärkt durch viele Enttäuschungen, die sie selbst erleiden musste, leitet die Autorin zu Auswegen und Hoffnung an, statt in der Resignation zu verharren. Ablehnung, Missverständnisse, Integrität sind die Themen, welche gerade in der Kritik aus den eigenen Reihen lauern. „Give Me Jesus“ im amerikanischen Original, geht der Frage nach, wie der Apostel Johannes schon vor zweitausend Jahren die Krisen des heutigen Glaubens ahnen, und sogar die dazu passenden Antworten liefern konnte.

Eine einfühlsame Anlehnung an das Johannesevangelium und seine tiefgehenden Lehren. „Jesus in Me Study Guide: Experiencing the Holy Spirit as a Constant Companion“, ebenfalls in der Originalausgabe, ist eine praktische Anleitung, sich dem Heiligen Geist zu nähern. In acht Lektionen lernt der Leser Schritt für Schritt, seine Weisheit und Liebe zu erfassen und für das Studium der Heiligen Schrift zu nutzen.

Die christliche Alpha Buchhandlung hält das gesamte Werk der Autorin Anne Graham Lotz vorrätig, meist im amerikanischen Original. Ideal als Geschenk für alle, die sich gerne selbst mit dem Studium der christlichen Schriften befassen. Die Evangelistin versteht es, zur kritischen Analyse der Heiligen Schrift anzuleiten.

Alle Preisangaben ink. Mwst. | © 2022 ALPHA-Buch.de