Susanna Kokkonen

Dr. Susanna Kokkonen hält rund um die Welt Vortragsreisen und spricht vor christlichen, jüdischen und interessierten Zuhörern über den Holocaust, Völkermord, Antisemitismus und das heutige Israel. Sie hat in den Parlamenten von Kanada, Finnland und Schweden sowie im Europäischen Parlament Vorträge gehalten.

Die ursprünglich aus Finnland stammende Dr. Kokkonen arbeitete in der finnischen Botschaft in Tel Aviv. Im Jahr 2004 promovierte sie in Holocaust-Studien an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Bis 2018 war Dr. Kokkonen Direktorin der Christian Friends of Yad Vashem, World Holocaust Remembrance Center in Jerusalem, Israel.

Seit November 2020 arbeitet sie als Beraterin für den Holocaust Garden of Hope in Kingston, Texas. Seit 2022 ist sie auch als Holocaust-Expertin für die Internationale Christliche Botschaft Jerusalem (ICEJ) tätig.

Sie spricht fließend sechs Sprachen und versteht es, schwierige Inhalte so darzustellen, dass sie die Herzen berühren und zu positivem Handeln und zur Versöhnung zwischen den Menschen und der Vergangenheit anregen.

Dr. Kokkonen moderiert ihre eigene Sendung zu aktuellen Themen auf dem christlichen Sender TV7 in Helsinki. Derzeit ist sie Ersatzmitglied des Bildungsausschusses der Stadt Helsinki für die Christdemokratische Partei.

Ihr Buch mit dem Titel "Journey to the Holocaust: Antisemitismus, die Bibel und die Geschichte" wurde in Finnland im April 2014 veröffentlicht und 2017 neu aufgelegt. Das Buch erschien 2018 auf Schwedisch und wurde im April 2020 auf Englisch veröffentlicht. Ihr Buch über Antisemitismus ist im April 2022 auf Finnisch erschienen.

Dr. Kokkonen leistet häufig Beiträge für Fernseh- und Radiosendungen sowie für Publikationen auf der ganzen Welt. Ihr Blog ist auf Englisch auf der Website der Times of Israel verfügbar.
Ansicht als Raster Liste

1 Eintrag

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
Alle Preisangaben ink. Mwst. | © 2022 ALPHA-Buch.de