Uwe Holmer (Hauptautor)

Der Mann, bei dem Honecker wohnte

November 1989. Die innerdeutsche Mauer fällt und die Ära Honecker ist beendet. Kurze Zeit später wird Pastor Uwe Holmer angefragt, ob er Erich Honecker und seine Frau Margot aufnehmen kann. Er selbst hat 40 Jahre Planwirtschaft und Stasi-Bespitzelung in der ehemaligen DDR erlebt. Nach heftigem Ringen fasst Uwe Holmer mit seiner Familie den historischen Entschluss: Sie beherbergen den gestürzten SED-Generalsekretär und Staatsratsvorsitzenden zehn Wochen in ihrem Pfarrhaus. Diese Zeit …
Bestellnummer: 396139
EAN: 9783775161398
Urheber: Uwe Holmer (Hauptautor)
Verlag: SCM Hänssler
Produktart: Buch
Einbandart: gebunden Schutzumschlag
Format: H 21,5 cm/B 13,5 cm
Seitenzahl: 248
veröffentlicht: 01.07.2021

Beeindruckende Autobiografie eines Mannes, der Vergebung lebte

17,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Wird extra besorgt, wenn beim Lieferant verfügbar.
November 1989. Die innerdeutsche Mauer fällt und die Ära Honecker ist beendet. Kurze Zeit später wird Pastor Uwe Holmer angefragt, ob er Erich Honecker und seine Frau Margot aufnehmen kann. Er selbst hat 40 Jahre Planwirtschaft und Stasi-Bespitzelung in der ehemaligen DDR erlebt. Nach heftigem Ringen fasst Uwe Holmer mit seiner Familie den historischen Entschluss: Sie beherbergen den gestürzten SED-Generalsekretär und Staatsratsvorsitzenden zehn Wochen in ihrem Pfarrhaus. Diese Zeit schildert Uwe Holmer packend - auch die Angriffe von außen. Das fesselnde Lebenszeugnis eines Mannes, der Barmherzigkeit lebte.
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...
Alle Preisangaben ink. Mwst. | © 2022 ALPHA-Buch.de