Eduard Böhl (Autor)

Dogmatik

Biblische Glaubenslehre

Die Dogmatik von Eduard Böhl (1836-1903) ist ein Handbuch für reformierte Theologie und gilt als die letzte umfassende Zusammenfassung des evangelischen Glaubens in der deutschen Sprache. Der Verfasser schreibt, dass er unmittelbar von der Heiligen Schrift ausgeht, um den biblischen Glauben darzustellen. Böhl, Schwiegersohn des berühmten Pfarrer H. F. Kohlbrügge, stellte sich zeitlebens gegen den theologischen Liberalismus, so dass er als einer der letzten großen Hochschullehrer gilt, der …
Bestellnummer: 819733
EAN: 9783948475338
Urheber: Eduard Böhl (Autor)
Produktart: Buch
Einbandart: gebunden
Format: 16,5 x 23,5 cm
Seitenzahl: 532
veröffentlicht: 01.06.2021
24,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Die Dogmatik von Eduard Böhl (1836-1903) ist ein Handbuch für reformierte Theologie und gilt als die letzte umfassende Zusammenfassung des evangelischen Glaubens in der deutschen Sprache. Der Verfasser schreibt, dass er unmittelbar von der Heiligen Schrift ausgeht, um den biblischen Glauben darzustellen. Böhl, Schwiegersohn des berühmten Pfarrer H. F. Kohlbrügge, stellte sich zeitlebens gegen den theologischen Liberalismus, so dass er als einer der letzten großen Hochschullehrer gilt, der sich dem orthodoxen (bibelgläubigen) reformiert-kirchlichen Bekenntnisses verbunden sah. Dieser neuen Edition der Dogmatik ist eine eigens verfasste Einführung vorangestellt, die von dem führendste Kohlbrügge-und Böhl-Kenner Professor Willem Balke (1933-2021) speziell für diese Ausgabe verfasst wurde. Balke hat über viele Jahrzehnte an der Universität Amsterdam und der Karlsuniversität in Prag Theologie gelehrt.
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account
Alle Preisangaben ink. Mwst. | © 2022 ALPHA-Buch.de